Rampant Chaos
♥ Sammy und November Rain - Wie alles begann ♥


Tja, wie bin ich denn nun zu meinem kleinen Fellknäul gekommen?! Für diejenigen, die es wissen wollen, kommt hier die Auflösung^^:

Es war Ende Oktober 2006. Bis zu meinem 25. Geburtstag waren es nur noch zwei Wochen und ehrlich gesagt war ich schon etwas deprimiert oO. Da ich zu diesem Zeitpunkt bereits wieder seit knapp zwei Monaten allein wohnte, traf ich eine Entscheidung: Ich nahm meinen bevorstehenden Geburtstag als Anlass und prägenden Einschnitt in mein weiteres Leben *gg* und beschloss, mir selbst ein besonderes Geschenk zu machen, eine kleine Katze.

Also fuhr ich ins hiesige Tierheim, um mich dort umzusehen. Betonung liegt auf "Umsehen". Naja, nach einigem Suchen fand ich eine Mitarbeiterin und bat sie, mir die Katzen zu zeigen. Doch da zu der Zeit ein ansteckender Pilz im Jungkatzenhaus grassierte, waren gar nur sehr wenige, genauer gesagt zwei, zu vermitteln. Diese waren seperat untergebracht. Also führte die Mitarbeiterin mich zu diesen beiden Katzen, die in Kaninchenkäfigen untergebracht waren oO. Die eine war bereits etwas größer und pechschwarz, die andere war noch sehr klein und war nur am rumschreien oO. Irgendwie zog mich die schwarze katze an, die sich bei näherem Hinsehen als Kater entpuppte. Ich nahm ihn auf den Arm und er war ziemlich anhänglich und schmuste gleich mit mir. Eigentlich perfekt, aber irgendwie war ich mir noch unsicher. Also ließ ich ihn da und fuhr erstmal wieder.

Ich überschlief die ganze Sache, aber am nächsten Tag stand mein Entschluss fest: Ich wollte den schwarzen Kater. Also bin ich morgens wieder zum Tierheim gefahren, um ihn mitzunehmen. Als ich dort jedoch ankam, kam die große Ernüchterung: Der Kater war eine Stunde zuvor bereits an jemand anderes vermittelt worden >____<. Ich war ziemlich enttäuscht, aber die Mitarbeiterin zeigt mir zwei andere Katzen, die gestern abend noch abgegeben wurden. Es waren sogar zwei weibliche Katzen, Geschwister. Aber bei näherer Betrachtung gefielen sie mir beide nicht, ich kann heute aber nicht mehr sagen, woran das lag^^". Naja, inzwischen hatte ich meine Hoffnung auf eine Katze schon aufgegeben, als ich zufällig den kleinen Schreier von gestern wieder sah. Inzwischen hatte man ihn mitsamt seinem Kaninchenkäfig in ein WC gesteckt oO. Irgendwie tat er mir sehr leid. Also bin ich zu ihm hin, hab ihn aus seinem Käfig auf den Arm genommen und sofort war er ruhig. Diese kleine Bündel Kater schmuste sich in meine Armbeuge und schnurrte wie sonstwas. Es war um mich geschehen! Diesen Kater wollte ich unbedingt haben!

Tja, und der Rest ist Geschichte^^. Ich habe am selben Tag den Vertrag unterschrieben und damit gehörte "Manni", wie er im Tierheim hieß, mir. Er bekam den Namen Sammy und macht seitdem meine Bude unsicher, bringt mir aber auch unglaublich viel Freude =).

>>back<<
| Reality | Goddess | Imaginary | Escape | Clear
Gratis bloggen bei
myblog.de